Naturheilpraxis

Rahl

 

Eine akute Bronchitis gehört zu den häufigsten Erkrankungen der Atemwege. Häufig tritt eine akute Bronchitis im Rahmen eines grippalen Infektes auf.

Die Symptome einer Bronchitis sind:

  • Husten, erst meist trocken und schmerzhaft, später zähflüssiger Schleim
  • Halsschmerzen
  • Schnupfen
  • Abgeschlagenheit
  • Evtl. Fieber

Normalerweise heilt eine akute Bronchitis innerhalb von zwei bis drei Wochen aus. Wenn sie länger andauert besteht die Gefahr, dass die Bronchitis chronisch wird.

Selbst können Sie bei einer akuten einiges tun:

  • Gönnen Sie sich Ruhe!
  • Viel trinken.
  • Luftfeuchtigkeit im Zimmer erhöhen.
  • Brusteinreibungenmit warmen Olivenöl.

Am besten in im Fall einer Erkrankung eine homöopathische Behandlung. Vor allem auch dann, wenn die Bronchitis chronisch geworden ist oder Sie mehrmals im Jahr oder jedes Jahr an einer Bronchitis erkranken.

Bei Fragen rund um die homöopathische Behandlung kontaktieren Sie mich gerne!

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung - Impressum